Berlin Gestern & Heute

Stadtrundfahrten und -führungen

Liebe Berlin-Besucherinnen und -Besucher,

bitte erlauben Sie mir, dass ich mich Ihnen zunächst kurz vorstelle: mein Name ist Ingrid Kühnreich. Ich habe viele Jahre Erfahrungen im Tourismus als Reiseleiterin, in denen ich neben zahlreichen Erfahrungen in der Begrüßung und Begleitung von Gästen, dem Abwickeln der notwendigen Formalitäten bei Check-In etc. vor allem eines gewinnen konnte: eine große Freude daran, zunächst unbekannten Menschen neue Orte zu zeigen, Hintergründe zu erklären und Tips für einen angenehmen Aufenthalt zu vermitteln sowie die hierfür notwendigen organisatorischen Aufgaben zu übernehmen. Egal ob ich eine Reisegruppe nur für einen Nachmittag oder für eine ganze Woche begleite - es ist stets mein Ziel, dass die Teilnehmer am Ende unserer gemeinsamen Zeit das Gefühl haben, einen interessanten und schönen Aufenthalt erlebt zu haben, der Lust auf mehr macht.

Die folgende Auflistung soll Ihnen einen Eindruck über die angebotenen Leistungen geben. Auf Wunsch stelle ich Ihnen gerne aus den angebotenen Alternativen Ihr persönliches Tagesprogramm zusammen. Sollten Sie darüber hinaus spezifische Vorstellungen für Ihren nächsten Aufenthalt in Berlin und Umgebung haben, freue ich mich über Ihre Nachricht (meine Kontaktdaten finden Sie unter dem entsprechenden Menüeintrag):

Stadtrundfahrt Berlin: In Berlin kann man leicht mehrere Stadtrundfahrten mit interessanten Programmen zusammenstellen. Wichtige Sehenswürdigkeiten, die ich gerne zu Ihrer individuellen Tour verbinde, sind: Schloss Charlottenburg, Schloss Bellevue (Amtssitz des Bundespräsidenten), Siegessäule (seit 1873 Nationnaldenkmal), Kurfürstendamm, die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Kaufhaus des Westens (KaDeWe), Potsdamerplatz mit Sony Center und Kollhoff Haus (inkl. schnellstem Aufzug Europas), Brandenburger Tor, Reichstag, Regierungsviertel, Hauptbahnhof, Unter den Linden, Museumsinsel, Hackesche Höfe, Nikolaiviertel, Rotes Rathaus, Alexanderplatz mit Fernsehturm, sowie East Side Gallery (mit Graffiti bemalte Reste der Berliner Mauer).

Rundgang Museumsinsel: Die Museumsinsel – seit 1999 zum Weltkulturerbe gehörend – wurde im Laufe von 100 Jahren bis 1930 durch fünf Architekten bebaut und ist heute Heimstadt so wichtiger Museen wie dem Pergamonmuseum, dem alten Museum, dem neuen Museum (beinhaltet das ägyptische Museum mit der weltberühmten Nofretete), der alten Nationalgalerie, dem Bode-Museum sowie des Berliner Doms. Die Führung erklärt geschichtliche Hintergründe und gibt auf Wunsch Gelegenheit zum Besuch eines Museums und/oder des Berliner Doms.

Rundgang Regierungsviertel und Hauptbahnhof Berlin: Bei diesem Rundgang erfahren Sie Hintergründe zu zahlreichen Gebäuden unserer Regierung und erhalten einen Überblick über den Aufbau des Berliner Hauptbahnhofs.

Besuch des Reichstages inkl. Vortrag: Für Reisegruppen gibt es die Möglichkeit, bei voriger Anmeldung einen Vortrag über das Reichstagsgebäude und die Arbeitsweise des Bundestages mit einem Besuch des Gebäudes inkl. Kuppel zu verbinden. Ich kümmere mich hierbei um die Anmeldung der Reisegruppe im Reichstag und Vereinbarung eines Termins (hierfür wird eine vollständige Teilnehmerliste benötigt, die vorab durch mich bei dem Besuchsdienst des Reichstages eingereicht wird).

Rundgang Prenzlauer Berg: Das ehemalige Arbeiterviertel war schon vor der Wende der erste Szenebezirk Ost-Berlins. Hier gibt es unter anderem zahlreiche Häuser aus der Gründerzeit mit schönen Fassaden, den Kollwitzplatz, den Wasserturm und die größte Synagoge Europas zu besichtigen.

Stadtrundfahrt Potsdam: Das geschichtsträchtige Potsdam bietet zahlreiche interessante Orte, deren Hintergründe nicht nur sehr interessant sind, sondern die auch meist sehr schöne Ausblicke und Plätze zum Verweilen bieten. Beispielhafte Stationen einer Potsdam-Tour sind etwa: Glienicker Brücke (genutzt für zahlreiche Personenaustausche zwischen Ost und West), Schloss Cecilienhof (Schauplatz der Potsdamer-Konferenz vom 17. Juli bis 2. August 1945), Pfingstberg Alexandrowka, Schloss Sanssouci (erbaut unter Friedrich dem Großen) mit Außenrundgang und Parkbesuch (inkl. Neue Kammern, Chinesisches Teehaus, Orangerieschloss, Neues Palais), Kaiserbahnhof, Marstall, Nikolaikirche sowie das Holländische Viertel, in dem man auch sehr gut essen oder Café trinken kann.

Stadtrundfahrt Köpenick: Ein Rundgang zeigt beispielsweise die historische Altstadt und das Schloss. Mittwochs und Samstags kann man den Hauptmann von Köpenick um 11:00 Uhr am Rathaus sehen.

Schiffsfahrt "Berlin von der Spree aus gesehen": Eine Schiffsfahrt auf der Spree ist immer etwas Besonderes, da sie eine neue und charmante Perspektive auf bekannte Bauwerke bietet. Fahrten können in unterschiedlichen Längen (z.B. 1 oder 3 Stunden) gebucht werden. Gerne kümmere ich mich um die Buchungs- und Abrechnungsdetails und begleite Sie auf Ihrer Schiffsfahrt.

Tagesausflug Spreewald: Ein Ausflug in den Spreewald lohnt auf jeden Fall, insbesondere wenn man neben dem Trubel der Stadt auch einmal Natur und Kulturlandschaft des weiteren Umlandes erkunden möchte. Beipielhafte Stationen sind Lübenau, eine dreistündige Kahnfahrt mit 1 Stunde Pause im Museumsdorf Lehde und Gelegenheit die berühmten Spreewälder Köstlichkeiten zu probieren.

Lichterfahrt "Berlin bei Nacht": Die Lichter einer Großstadt haben einen eigenen Reiz, den Sie auf dieser abendlichen Stadtrundfahrt erleben können. Auf Wunsch kann ich für Sie auch ein anschließendes Abendessen in einem typischen Berliner Lokal oder einen Besuch in einer Cocktail-Bar organisieren.

Begrüßung und Begleitung des Bustransfers: Reisegruppen, die mit einem Busunternehmen anreisen, begrüße ich auf Wunsch bei Ihrer Ankunft und begleite den Bus zu Ihrem Hotel für eine reibungslose Ankunft.

Vermittlung von Hotels und Restaurants: Bei der Suche von Hotels und Restaurants bin ich Ihnen gerne behilflich.